CO2-frei zur Schule

… so hieß der Wettbewerb des Gymnasium in Neudietendorf, an dem die Klassen 2a und 2b teilnahmen. 3 Wochen möglichst ohne Auto zur Schule zu kommen, hieß das Ziel und dafür konnte jeder Schüler Punkte sammeln. Abhängig von der Entfernung zur Schule und die Art und Weise, wie der Weg zurückgelegt wurde, gab es unterschiedlich viele Punkte. Für den Weg von Mühlberg zu Fuß zur Schule gab es pro Strecke 50 Punkte. Das nahmen sich 5 Mühlberger als Ziel und legten an 2 Tagen ihren Schulweg zu Fuß zurück. Das war wirklich eine herausragende Leistung.

Der Schüler mit den meisten Punkten war Paul aus der 2a, dicht gefolgt von Finn aus der 2b und Max aus der 2a. Ein großes Lob geht an alle teilnehmenden Kinder, die wirklich auf das Auto verzichteten und mit dem Bus oder zu Fuß zur Schule kamen. Wir hoffen, dass dies vielleicht bei dem ein oder anderen ein Umdenken veranlasste und auch in Zukunft gilt: CO2 frei zur Schule!

Klasse 2a und 2b

Halbjahresstart

Start ins 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Erzieherinnen und Erzieher,
liebe Eltern,

wir hoffen, Ihr alle hattet wunderschöne, erholsame Winterferien.
Um Euch etwas zusätzliche Energie für das zweite Schulhalbjahr mitzugeben,
haben wir eine kleine Tanzchoreo vorbereitet.

Damit wünschen wir Euch einen schwungvollen Start!

Die Klassen 2a und 2b

Herbstferiengruß

Zusammen

„Wir sind unzertrennbar,
Wir sind unverkennbar,
Wir setzen uns ’n Denkmal.“

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Eltern,

egal was auch passiert – zusammen kann man alles schaffen!

Wir wünschen euch eine tolle Herbstferienzeit und viel Spaß mit unserem Tanz.
Eure Klassen 2a,2b und 3a

Klassensprecherwahl

Wahl der Klassen- und Schülersprecher im Schuljahr 2021/2022

Die Mitsprache unserer Schüler und Schülerinnen nimmt einen großen Stellenwert in unserem Schulalltag ein. So wurden auch gleich zu Beginn dieses Schuljahres in den Klassen 1-4 die Klassensprecher gewählt.

In der ersten gemeinsamen Versammlung wählten diese dann die Schülersprecher.

Wir gratulieren allen gewählten Vertretern und wünschen ihnen viel Spaß bei ihrer Arbeit.

1a
1b
2aLukas RömerMagdalena Rumph
2bMattis ScheibeHanna Fischer
3aLea Elise MeierLuna Flora Trefflich
3bLina Marie HäferHenry Bach
4aLeni KintzelMara Frensel
4bPauline EckertCurt Michel

Schülersprecher: Pauline Eckert
Stellvertreter: Mara Frensel

Neues Spielzeug

Der Förderverein der Grundschule Wandersleben sponserte den Schülern der Grundschule für das Pausenhäuschen wieder tolles Spielzeug. Dadurch haben sie im neuen Schuljahr wieder ausreichend neue Dinge zum Austesten und Austoben.


Die Klassen durften vorher Wünsche äußern, was ihnen gefallen würde. Diese Wünsche konnten alle berücksichtigt werden.


Wir wünschen allen Kindern viel Spaß damit.

Stellvertretend für alle Schüler der Schule nahm die Klasse 2a das Spielzeug entgegen und durfte es auch gleich ins Pausenhäuschen einräumen.

Wir denken an Euch

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler, wir vermissen euch sehr.

Wir sind stolz auf euch, weil ihr zu Hause so fleißig lernt und freuen uns euch bald wiederzusehen.

Euer Team der Grundschule Wandersleben

Übertritt Klasse 5

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 a und 4b,

da der Elternabend zum Übertritt in Klasse 5 coronabedingt nicht durchgeführt werden darf, erhalten Sie nun hier ausführlicherer Informationen.

Ich möchte Sie über wichtige Termine informieren und Ihnen eventuell Denkanstöße geben, die Ihnen vielleicht helfen können, den richtigen Weg für Ihr Kind zu wählen.

Viele Grüße

Ina Lesch – Beratungslehrerin der Grundschule Wandersleben

Neue Lerntafeln

Neue Lerntafeln schmücken den Schulhof

Am Rande unseres Schulhofes finden die Kinder jetzt eine Wand mit Lerntafeln, an denen sie verschiedenste Aktivitäten durchführen können (das Einstellen und Lernen der Uhr, Römische Zahlen, geometrische Formen, 4gewinnt, Memory und der Fantasie an der Spielewand sind keine Grenzen gesetzt). Die Kinder haben wehmütig auf die Freigabe vom TÜV gewartet und es dann sofort ausgiebig ausprobiert.

Diese Lerntafeln wurden vom Förderverein und dem Schulträger gemeinsam finanziert.

Goldene Spatz

Der Goldene Spatz online

das klang für uns sehr interessant, konnte man doch einen Film sehen, der bisher noch nicht im Kino zu sehen war. Und so meldeten wir unsere 3. Klassen für dieses tolle Event an.

Schulbibliothek umgeräumt, Beamer aufgebaut, mit Kissen, Popcorn und Getränken Kino-Atmosphäre geschaffen und schon konnte es losgehen. Den Drittklässlern hat es gefallen. Anton Büttner, der Klassensprecher der Klasse 3a schrieb dazu:

Kino in der Schule

Am Donnerstag haben sich die Kinder auf einen Film in der Schule gefreut. Der Film hieß: „Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“. Es ging um die Entführung einer Forscherin, der Mutter von einem der Pfefferkörner. Die Fischer und Herr Fleckmann, der Müllentsorger, waren gegen ihre Forschungen. Der Müll wurde ins Meer gekippt und die Verschmutzung hat begonnen, die Natur zu zerstören. Die Forscherin wollte es verhindern und das Meer unter Naturschutz stellen. Es war sehr spannend, wie die Pfefferkörner den Täter ermittelten.

Wir Kinder freuen uns schon auf den nächsten Film in der Schule.